Was Sie von dieser Bewertung erwarten können

eToro ist wahrscheinlich eines der meistvermarkteten Brokerfirmen in der Online-Community. Von Social Media bis hin zu Websites, die Google Ad Sense haben, hatte sich eToro als Makler mit großer Sichtbarkeit und gutem Ruf positioniert. 

Das Review-Team will untersuchen, warum das Brokerage vom weltweiten Web so viel Aufmerksamkeit erhalten hat und ob diese Aufmerksamkeit fällig und verdient ist.

Diese Bewertung ist das Ergebnis von Monaten, die mit eToro verbracht wurden. Das Team hatte die behauptete Solidität der Angebote und Dienstleistungen des Unternehmens in Anspruch genommen und untersucht. Die vom Bewertungsteam angewandte Methodik war erschöpfend, da es sich intensiv mit den 5 relevanten Facetten des Unternehmens befasste:

HandelsinstrumenteHandelsplattformen angebotenGebührenstrukturenCommissionsAccount-Typen

Was Sie von dieser Bewertung erwarten können

Über eToro

Gegründet im Jahr 2007 ist eToro ein israelisches Start-up, das sich auf Social Trading spezialisiert hat. Sein Hauptmarkt ist das Vereinigte Königreich und wird von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert. Da das Unternehmen auch in Australien tätig ist, wird das Geschäft des Brokerhauses von der Australian Securities and Investment Commission (ASIC) sanktioniert. Die anderen Kunden von eToro werden von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) betreut.

Der Handel über eToro wird von der Online-Handelsgemeinschaft als sicher angesehen, da die Niederlassungen des Unternehmens im Vereinigten Königreich und in Australien den Richtlinien führender Finanzbehörden unterliegen.

eToro ist an keiner Börse notiert. Sie gibt keine sertrags- oder verlustmittellichen Gewinne durch einen Geschäftsbericht an oder nimmt Hinweise von einem Bankmutterunternehmen.  

Angebote und Dienstleistungen

Wie bereits erwähnt, wird sich diese Überprüfung auf die drei wichtigsten Angebote des Unternehmens konzentrieren. Die Einzelheiten werden in diesem Segment ausführlich erörtert.

Handelsinstrumente

eToro ermöglicht es seinen Kunden, folgende Instrumente zu handeln:

Aktienindex CFDs

Zu diesen Instrumenten gehören SPX und EUSTX50.

Aktien-CFDs

Apple und Vodafone sind die beiden wichtigsten CFDs, die das Unternehmen

Forex-Währungspaare

eToro ermöglicht den Handel von 5 Währungspaaren, nämlich:

EUR/USD

GBP/USD

AUD/USD

EUR/CHF

EUR/GBP

Obwohl eToro nur drei Asset-Klassifikationen zum Handel zulässt, ist eToro in der Lage, seinen Kunden intelligente Handelsbedingungen zu bieten. Diese Vermögenswerte können nicht expansiv in der Anzahl sein, aber die wichtigsten Instrumente, vor allem, wenn wir die Währungspaare für Forex-Handel betrachten. Die 5 Währungspaare werden von Händlern als die gesehen, die zu profitablen Trades führen können und daher in jedem Anlageportfolio beeindruckend aussehen würden. 

Fee Strukturen

Im Allgemeinen gehen die gebührenpflichtig von eToro für Trades nur von niedrig auf durchschnittlich:

S&P 500 CFD

Die Gebühren für diesen CFD sind bereits in seine Verbreitung integriert. Während der Haupthandelszeiten liegen die durchschnittlichen Spread-Kosten bei 0,7.

Europa 50 CFD

Wie beim S&P 500 liegen die Gebühren bereits innerhalb der Spanne. In den Spitzenzeiten liegen die durchschnittlichen Spread-Kosten bei 3. 

EURUSD

Das Währungspaar, EUR/USD wird als durchschnittlich angesehen. Die durchschnittlichen Spread-Kosten liegen bei 1,2 innerhalb der Haupthandelszeiten.

Inaktivitätsgebühr

Sollte der Händler aufgrund anderer beruflicher Bedenken für einige Monate inaktiv sein, wird ihm nicht zu viel vorgeworfen. Der Händler ist nur verpflichtet, 10 $ zu zahlen und dies kommt erst nach einem Jahr der Inaktivität.

Kommissionen

Im realen Aktienhandel bietet eToro eine Null-Provision, die für alle Länder gültig ist. Australien ist eine Ausnahme, da australische Bürger nur US-Aktien, kommissionsfrei handeln dürfen. Damit kaufen Händler tatsächlich echte Aktien, keine CFD-Produkte, ohne Hebelwirkung zu verwenden.

Um diese Handelsdetails zu testen, hatte das Bewertungsteam beschlossen, ein Konto bei der Brokerage einzurichten.

Da dies erforderlich war, war folgendes beobachtet worden:

Die allgemeine Mindesteinzahlung ist 200 $Für Händler aus Australien und den Vereinigten Staaten, die Minimale Anfängliche Einzahlung ist 50 $Händler aus Russland, China, Hong Long, Taiwan, und Macau sind erforderlich eine Anzahlung von 500 $Wahrscheinlich die höchste Mindesteinzahlung, ironischerweise, ist von Israel-basierten Händlern erforderlich. Die Mindesteinzahlung für solche ist an 500 $ gekoppelt.

Inzwischen ist der Mindestbetrag, der von Händlern für sie benötigt wird, um Banküberweisungen durchzuführen, bei 500 USD.

Was Sie von dieser Bewertung erwarten können

Kontotypen

Lernen durch die Handelskonten, die eToro anbietet, ist einfach, da die Brokerage nur zwei Arten von Konten anbietet:

Demo-Konto

Nach der Anmeldung mit einem E-Mail-Konto oder einem Facebook- oder Google-Konto kann ein Händler bereits mit simulierten Trades mit einem digitalen Fonds von 100.000 US-Dollar beginnen.

Live-Konto

Sollte der Händler möchten sie das Demo-Konto in ein Live-Konto umwandeln, sollte er in der Lage sein, die folgenden Dokumente bereitzustellen:

Identitätsnachweis – eine Kopie des Reisepasses oder eines persönlichen IDProof of Residency – eine Stromrechnung oder ein Kontoauszug

Ein- und Auszahlungen

Über eToro sind Kredit- und Debitkarten als Auszahlungen und Einzahlungen erhältlich. 

Während es gut zu beachten ist, dass eToro verfügt über eine intuitive Plattform, ohne Gebühren notwendig, um eine Einzahlung durchzuführen, gibt es drei Dinge, die das Überprüfungsteam festgestellt hatte:

Exklusivität der BasiswährungA 5-Dollar-AbhebungsgebührEine Umrechnung für Nicht-USD-Einlagen

Diese gelten als Nachteile in den gut angelegten Angeboten und Dienstleistungen von eToro. Und während diese stehen, wird es nicht vom Bewertungsteam als Abschreckung für den Handel mit der Firma gesehen. Dies sind Dinge, die leicht als Teil von eToros Versuch des Profits abgeschüttelt werden können.

Handelsplattformen

eToro bietet eine eigene Handelsplattform, die auf verschiedenen Geräten verfügbar ist. Es verfügt über eine Webversion, eine mobile Anwendung und eine Desktopanwendung.

Die eToro-Plattform ist in einer Reihe von Sprachen verfügbar, darunter Arabisch, Chinesisch, Niederländisch, Französisch und Deutsch, um nur einige zu nennen. 

Es enthält Funktionen, die den Handel bequemer machen, wie z. B. das Platzieren verschiedener Arten von Aufträgen (Marktordnung, Limit Order, Stop-Loss Order und Trailing Stop Loss Order). Preiswarnungen, eine integrierte Suchfunktion und ein zweistufiges Anmeldesystem für mehr Sicherheit. 

Handel mit eToro

Mit allem, was skizziert wurde, scheint der Handel mit eToro eine gute Idee zu sein. Die Aussagen der tatsächlichen Kunden, die Werbeanträge und die Beobachtungen des Bewertungsteams bestätigen sich gegenseitig. Da dies der Fall ist, empfiehlt das Team Interessierten dringend eToro einen Schuss zu geben, obwohl, ein tiefer Blick in andere Bewertungen in Bezug auf die Vermittlung würde immer noch als klug angesehen werden.