24option Übersicht

Gestartet als Binary Options Broker, 24option hat sich zu einem der führenden CFD und Forex Trading-Sites gewachsen. Mit seinem MetaTrader 4 Plattformangebot gekoppelt mit einem erweiterten Kundenservice ist 24option eine anständige Broker-Option. Die 24option Handelsmarke wird von der CySEC reguliert.  

Finden Sie heraus, ob 24option alle Kästchen, die Sie in einem Broker suchen, durch lesen Sie diese Broker-Bewertung in vollem Umfang.

24option Übersicht

24option Hintergrund & Sicherheit

24option wurde erstmals 2008 in Zypern eingeführt. Das Unternehmen ist von der Cyprus Securities and Exchange Commission angeschlossen und reguliert. Im Gegensatz zu anderen Brokerage-Unternehmen online, 24option zeigt begrenzte Informationen über seinen Unternehmenshintergrund und Geschichte, wie auf seiner offiziellen Website gesehen.

Richfield Capital Limited, eine Investmentgesellschaft mit Sitz in Belize, betreibt 24options und ihre Standorte im Europäischen Wirtschaftsraum. Richfield ist von der International Services Commission of Belize registriert und reguliert. Diese Einrichtung ist etwas seltsam, wenn man bedenkt, dass Zypern immer noch unter das Regulierungssystem der Europäischen Union fällt.

Während seines ersten Jahres der Brokerage-Service, 24option bot Binary Options Handel. Aber um in der Branche über Wasser zu bleiben und mit riesigen Brokern zu konkurrieren, revolutionierte 24option sein Handelsangebot und stellte seinen Kunden Devisen- und CFD-Handel zur Verfügung. Der Schritt wurde mit einer Einführung neuer Funktionen für den Forex- und CFD-Handel und seiner modifizierten und befestigten Handelsplattform gekoppelt. 

Zum Zeitpunkt, 24option bietet nicht mehr binären Handel und hat seinen Fokus auf die Bereitstellung von einzigartigen Forex-Trading-Dienstleistungen für Händler weltweit verschoben.

In Bezug auf die Fondssicherheit bietet 24option eine anständige Maßnahme, da sie im Konkursfall eine Kundenfondsversicherung anbietet. Dies ist auf die Beteiligung des Unternehmens an einem Anlegerentschädigungsfonds zurückzuführen. Hinzu kommt der negative Bilanzschutz von 24option, der Kunden vor dem Verlust schützt. mehr als ihr Handelskapital oder ihre anfängliche Kontofinanzierung.

24option Funktionen & Gebühren

Handelsinstrumente

24option bietet Forex, Kryptowährung, Aktien, Rohstoffe und Index CFDs. Die offizielle Website des Maklers, jedoch, nicht die genaue Anzahl der handelbaren Vermögenswerte festgelegt.

Kontotypen

Um Vielseitigkeit zu bieten, bietet 24option vier Kontotypen: Basic, Gold, Platinum und VIP. Jedes Konto hat seine Handelsbedingungen wie unten angegeben:

Basic – das Startup-Konto mit einem Mindesteinzahlungsbetrag von 250 USD, der Ihnen Zugriff auf schwimmende Spreads ab 2,8 Pips gibt. Kontonutzer erhalten 1 grundlegende Lektion für den Handel Ausbildung zusammen mit 2 täglichen TC SMS-Warnungen.

Gold – ab 25.000 USD Mindesthandelsfonds bietet dieser Kontotyp schwimmende Spreads ab 2,5 Pips für das EUR/USD-Paar. Dies gilt für 2 grundlegende Lektionen für den Handel, ein monatliches Webinar und 2 tägliche TC SMS-Benachrichtigungen.

Platinum – ein saftiger Mindesthandelsfonds im Wert von 100.000 USD ist erforderlich, um diesen Kontotyp zu eröffnen, der Ihnen Zugang zu schwimmenden Spreads gibt, die ab 1,9 Pips für das EUR/USD-Paar beginnen. Weitere Vergünstigungen sind 3 Fortgeschrittenenlektionen, 2 monatliche Webinare und 4 tägliche TC-SMS-Benachrichtigungen.

VIP – Einzahlung nicht weniger als 250.000 $ als erste Feststellung, um diesen Kontotyp zu verwenden. Dies bietet auch schwimmende Spreads ab 1,4 Pips für das EUR / USD-Paar plus 5 fortgeschrittene Lektionen, 5 monatliche Webinar und 7 tägliche TC SMS-Benachrichtigungen.

Alle diese Kontotypen werden mit Daily News, Trading Central und 100% Margin Call bereitgestellt. In Bezug auf Auszahlungsvorteile erhält das Basic-Konto eine einmalige kostenlose Auszahlungstransaktion; Gold-Nutzer haben 1 monatliche kostenlose Auszahlungsvorteil; Platinum-Konto-Nutzer mit 3 monatlichen kostenlosen Auszahlung; und VIP-Konto-Nutzer ohne Auszahlungsgebühren für ihren lebenslangen Handel zu entstehen.

Fördermethoden

–>

24option bietet eine Vielzahl von Optionen zum Auffüllen und Abheben von Geldern von Händlerkonten. Einige von ihnen sind Visa, Skrill, Mastercard, Qiwi, AstroPay, Perfect Money, Neteller und Banküberweisung.

24option Handelsplattformen & Werkzeuge

24option Übersicht

24option bietet zwei Desktop-Plattformen und eine mobile App. Die Marktstandard-Plattform in MetaTrader 4 ist eine der Desktop-Versionen der Handelsplattformen des Brokers. Die andere ist 24option Desktop-Plattform Angebot. Die beiden sind nicht unter dem Standard, da sie beide gute Forschungswerkzeuge haben, aber sie sind auch nichts Besonderes. 24option Desktop-Plattform ist intuitiv genug für Händler, um Trades zu platzieren und Watchlists leicht zu machen. Die Benutzeroberfläche der Plattform ist auch vollständig anpassbar und Benutzer können die Positionen anderer Händler sehen. Dies ist eines der wichtigsten Merkmale der Desktop-Plattform des Brokers, da es seinen Benutzern ermöglicht, die allgemeine Tendenz des Marktes zu einem bestimmten Zeitraum vorherzusagen. 

Die mobile App-Version steht iOS- und Android-Geräten zum Download zur Verfügung. Grundsätzlich bietet die mobile App so ziemlich die gleiche Erfahrung wie die desktop-Version. Ein bemerkenswertes Merkmal der mobilen App ist die Fingerabdruckverschlüsselung für iOS-geräte.

Abgesehen von fehlenden Preiswarnungen und Newsfeed, ist die mobile App gut genug für den Einsatz.

Untere Linie

24option ist ein guter Versuch für anfänger Händler, da es ein Startup-Konto bietet, das eine gute Reihe von Bildungsressourcen für den Handel bietet. In Bezug auf die Preisgestaltung, 24option ist ziemlich im Nachteil, da es höhere Gebühren und Spreads hat. 

Ein weiterer Bereich von Bedenken ist die offizielle Website des Maklers. Es muss neu gestaltet werden und seine Angebote geordneter anzeigen. Es muss auch transparenter in seinen Angeboten und Dienstleistungen sein, so dass Gastinvestoren ihre Handelsdienstleistungen leicht durchsuchen können.